Über uns

Achim Depta, ein deutscher Unternehmer, hatte schon immer den Wunsch, ein altes Gemäuer zu besitzen, es mit moderner Technik zu sanieren und so für die Zukunft zu erhalten.

Fündig wurde er in Bolnisi, der Heimat der Mutter seiner Frau Khatuna, einer georgische Sprachwissenschaftlerin in Deutschland. Das alte Gemäuer der Kötzle-Mühle wurde kernsaniert. Was von außen recht traditionell aussieht, bietet im Inneren gediegenes Design und vor allem Technik vom Feinsten. Solides Handwerk, das überall sichtbar wird.

Zusammen mit Verwandten aus Bolnisi und einem engagierten Service-Team führt er seit Silvester 2012/13 die Deutsche Mühle Bolnisi als Hotel und Restaurant, eine der besten Adressen in Georgien.